Ich freue mich, wenn ich etwas für euch anfertigen darf. Schreibt mir gerne eine Mail an minilou.mini@gmail.com

Donnerstag, 25. September 2014

DIY - Anleitung Plaid

Da ich zu den PC-Dummies gehöre und das Plaid ziemlich viele Maschen hat, muss ich das hier nun etwas eingeteilt darstellen.
Ich hoffe, das gelingt mir.

Zum besseren Verständnis füge ich jeweils ein Foto von dem Muster ein. Mir geht es bei Strickschriften immer so, dass ich ständig umblättern muss, um mir den fertig gestrickten Pullover o.ä. noch mal anzuschauen. Ansonsten verstehe ich bei Strickmustern nur Bahnhof ;)



Zuerst nehmt ihr 166 Maschen auf und strickt das Bündchen kraus rechts d.h. Hin- und Rückreihe rechts. Das strickt ihr einfach so lang, wie es euch gefällt. Ich habe lediglich 4 Reihen Bündchen gestrickt.

Dann geht es an den wirklich schwierigsten Teil. Das sind die ersten zwei bis vier Reihen, die dem Bündchen folgen, bis ihr das Muster und die Einteilung klar erkennen könnt. Danach ist es auch kein Hexenwerk mehr ;)


Einteilung der 166 Maschen: 

Zuerst wird diese Maschenfolge Reihe 1 zwischen den Nadeln gestrickt.




leeres Kästchen - rechte Masche
o -  linke Masche
HH - diese Masche auf eine Hilfsnadel (H) hinter (H) die Arbeit legen, 
                               3 Maschen rechts stricken (lt. Strickschrift)                        
                               dann die Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken



o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
19
o
o


o
o


o
o






17
o
o
o
o


o
o
o
o






15
o
o
o
o


o
o
o
o






13
o
o


o
o


o
o






11
o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
9
o
o
o
o


o
o
o
o






7
o
o
o
o


o
o
o
o






5
o
o


o
o


o
o






3
o
o


o
o


o
o






1


Diese Einteilung Reihe 1 / 3x wiederholen!! Einfach wieder bei Rosa anfangen.



Dann solltet ihr dieses Stück Reihe 1 geschafft haben. Das ist schon fast die Hälfte der Einteilung der ersten Reihe!! :))






Nun kommt die Einteilung mit dem dicken Zopf in der Mitte. Ich habe die Nadeln exakt an die Maschen gesteckt, die nun folgen.





Der dicke Zopf läuft über 20 Maschen.

Zeichenerklärung:

HH -  kennt ihr von eben, bei dem dicken Zopf 5 Maschen hinter die Arbeit legen, dann 5 rechte                       Maschen lt. Strickschrift, danach die 5 Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken

 V - Masche auf die Hilfsnadel und VOR die Arbeit legen, dann 5 rechte Maschen lt.                                      Strickschrift, danach die 5 Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken



o
o
o





V
V
V
V
V





HH
HH
HH
HH
HH
o
o
o



HH
HH
HH
o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o



HH
HH
HH
o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o










Danach geht es wieder mit der Strickschrift vom Anfang weiter. Der nächste Zopf schließt sich sofort an! Es wird jetzt dieses Stück eingeteilt.






o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
19
o
o


o
o


o
o






17
o
o
o
o


o
o
o
o






15
o
o
o
o


o
o
o
o






13
o
o


o
o


o
o






11
o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
9
o
o
o
o


o
o
o
o






7
o
o
o
o


o
o
o
o






5
o
o


o
o


o
o






3
o
o


o
o


o
o






1


4x wiederholen
dann nur noch 1x 6 rechte Maschen (Rosa). Einteilung Reihe 1 fertig.

Die Rückreihen immer stricken wie sie erscheinen.

(Die Strickschriftfelder müsste man also eigentlich von rechts nach links nebeneinander legen)



Ab jetzt so viele Meter stricken, wie ihr möchtet :)))


Wer hop hop möchte ;)), nimmt einfach eine dickere Wolle und strickt rechts und links je eine oder zwei Muster-Wiederholungen weniger.


eine Wiederholung weniger : 134 Maschen anschlagen
zwei Wiederholungen weniger : 102 Maschen anschlagen


Macht euch auch keine Sorgen, falls die Randmaschen nicht ganz so schön werden. Das sieht man später nicht, weil die beiden Zöpfe an den Rändern sich ganz leicht auf die Rückseite rollen.



So, ihr Lieben, ich hoffe, ihr habt nicht nur Bahnhof verstanden und die Anleitung ist verständlich :)

Nachstricken für was und wen auch immer ist erlaubt ;) ich bitte dann nur um ein Foto :))

Habt einen schönen Abend!

bis bald..., Petra









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen