Ich freue mich, wenn ich etwas für euch anfertigen darf. Schreibt mir gerne eine Mail an minilou.mini@gmail.com

Donnerstag, 6. November 2014

DIY Körperpeeling

Hallo ihr Lieben,

geht es euch auch so? Sobald die kalte Jahreszeit beginnt, droht die Haut trocken und rissig zu werden.
Um etwas Abhilfe zu schaffen, habe ich mir ein ganz einfaches, aber sehr effektives Körperpeeling gezaubert. Die Zutaten hierfür, hat sicherlich jeder zu Hause.



Ihr benötigt für ein Peeling etwa

1-2 Eßl. Haushaltszucker
1-2 Eßl. Olivenöl

in einer Schüssel verrühren. Fertig!





Wer möchte, kann natürlich auch andere Öle verwenden, z.B. Sonnenblumenöl, das etwas teurere
Mandelöl, Rapsöl, aber auch Babyöl eignet sich hervorragend.
Ich habe gleich eine etwas größere Menge angesetzt und als kleines Mitbringsel in ein Marmeladenglas abgefüllt.
Die Mengen könnt ihr natürlich variieren und die Konsistenz durch Zufügen von Zucker oder Öl verändern, so wie es euch gefällt. Wer möchte kann auch noch mit Duftölen experimentieren. Hierzu bitte nur medizinisch reine Öle verwenden, am besten aus der Apotheke!

Die Haut vor der Dusche oder dem Bad mit kreisenden Bewegungen mit dem Peeling abrubbeln. Anschließend warm abbrausen oder baden. Eincremen ist danach garantiert nicht mehr nötig, weil die Haut schön weich und babyzart wird.

Habt es fein!

bis bald..., Petra

und ab damit zu RUMS und zu art.of.66 

Kommentare:

  1. oh i should try !! Thanks for sharing your recipe ! Have a nice evening !

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön.
    Das werde ich am We ausprobieren.
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  3. Sobald ich wieder ein Badezimmer habe (habe ich erzählt, dass wir seit drei Wochen auf einer Baustelle leben?? Und kein Ende in Sicht ist, da die bestellten Steinfliesen irgendwo in Italien festhängen??), werde ich es ausprobieren. Hoffentlich nehme ich nicht aus Versehen das Knoblauchöl.. kicher!! Ich wünsche Dir einen wunderbaren Freutag, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für eure lieben Worte!
      @Nicole
      ach so!! Deshalb möchtest du ins Gartenhäuschen einziehen. Och, Knoblauchöl geht auch. Ich bin mir nur nicht sicher, ob danach noch jemand mit dir zu tun haben möchte...grins*
      Na, deine Fliesen müssen ja etwas Besonderes sein, dass sie die nicht hergeben wollen ;)
      Herzliche Grüße und euch einen schönen Herbsttag!
      Petra

      Löschen
  4. Liebe Petra,
    ich glaube, meine Haut könnte gerade seeeeeehr gut ein Peeling gebrauchen! Und wenn es dann noch selbstgemacht ist mit guten Zutaten - was könnte besser sein?!
    Vielen Dank für diesen Post, Petra!
    Herzliche Grüße
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ANi,
      du kannst es auch mit günstigem Honig ansetzen. Einfach zusammenrühren. Honig wirkt leicht antibakteriell. 2 Eßlöffel und dann Zucker zusetzen, bis dir die Konsistenz gefällt.
      Honig enthält u.a. Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme, bindet Feuchtigkeit, macht die Haut geschmeidig und hat eine antibakterielle Wirkung, die leicht entzündungshemmend wirkt. Bei bekannten Allergien, aber bitte vorher einen Arzt fragen ( zur Vorsicht ). Das sage ich besser dazu, man muss im Netz ja doch immer vorsichtig sein, damit niemand die juristische Keule schwingt.
      Herzliche Grüße
      Petra

      Löschen
  5. Nur Zucker und Öl??? Das werde ich morgen Abend ausprobieren.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße sendet dir Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,

      ja, nur Zucker und Öl, so, wie dir die Konsistenz gefällt. Da kann man nichts falsch machen :) Schön, dass du mich hier besuchst!

      Herzliche Grüße
      Petra

      Löschen
  6. Liebe Petra,
    das ist eine ganz tolle Idee, besonders jetzt in der Weihnachtszeit als kleines Mitbringsel.
    Wie lange hält sich denn so ein Glas?
    Ich werde es jedenfalls ausprobieren.
    Und nun zu den Nettigkeiten....
    Du bekommst von mir liebe Post, die in einen Umschlag passt. Also eine Kleinigkeit. Diese postest Du dann mit Link zu mir in einem Deiner nächsten Posts und rufst ebenfalls zu einer Nettigkeitenrunde auf.
    Die ersten Drei, die im Kommentar "Hier" rufen, bekommen dann von Dir eine kleine Nettigkeit geschickt. Und so geht das immer weiter.
    Ich mache das jetzt seit Anfang des Jahres und es war eine schöne Aktion.
    Wenn Du also mitmachen möchtest, einfach mir Deine Adresse mailen und Du bist dabei.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. che bella idea, potrebbe essere un bel regalo di Natale

    AntwortenLöschen
  8. werd ich auf jeden fall mal probieren. danke fürs zeigen.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, ich liebe es auch mein selbstgemachtes Peeling. Benutze dazu immer Babyöl und meist auch noch Honig.
    Als Geschenk ist es auch eine super Idee, da kam ich noch nicht drauf *tss ;-)
    ;O) .....

    AntwortenLöschen