Ich freue mich, wenn ich etwas für euch anfertigen darf. Schreibt mir gerne eine Mail an minilou.mini@gmail.com

Samstag, 27. September 2014

Garderobe für eine kleine Dame

Hallo, ihr Lieben,

nachdem ich meine Marktkistchen für morgen in Stadt Rehburg gepackt habe, möchte ich euch noch die kleine Garderobe zeigen, die vorhin ihre Reise zu einer kleinen Damen angetreten hat. Das Kindergartentäschchen brauchte noch ein hübsches Plätzchen.


so sah sie gestern noch im Rohbau aus 




und so heute Morgen :)







Ich liebe diese kleine Häkelblüte. Das Tutorial dazu gibt es hier klick! Danke, liebe Conny, für dieses tolle Tutorial :)

Viel Freude damit, kleine Linnea!

Habt einen schönen Tag! Klärchen gibt draußen noch mal alles :)

bis bald..., Petra

Freitag, 26. September 2014

and the winner is.....

Guten Morgen, ihr Lieben,

nun sind es doch ein paar mehr im Lostöpfchen geworden, als ich zuerst dachte. Darüber freue ich mich riesig :))

Ich danke euch ganz herzlich für all eure lieben Worte und freue mich, für eine von euch ein Puschelchen in Lieblingsfarbe anfertigen zu dürfen!


TROMMELWIRBEL !!!!!!!!!!!!!!!!!!




Alle Zettelchen ab ins Lostöpfchen....


aaaaaaaaaaaaand the winner is.....







HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH liebe Doreen !!!!!!! :)

Ich bin ganz gespannt auf deinen Perlenwunsch. 

Bitte schreib mir doch, wie deine Puschelperle aussehen soll, damit ich sie schnell auf den Weg zu dir schicken kann.

Habt einen schönen Tag!

bis bald..., Petra


Donnerstag, 25. September 2014

DIY - Anleitung Plaid

Da ich zu den PC-Dummies gehöre und das Plaid ziemlich viele Maschen hat, muss ich das hier nun etwas eingeteilt darstellen.
Ich hoffe, das gelingt mir.

Zum besseren Verständnis füge ich jeweils ein Foto von dem Muster ein. Mir geht es bei Strickschriften immer so, dass ich ständig umblättern muss, um mir den fertig gestrickten Pullover o.ä. noch mal anzuschauen. Ansonsten verstehe ich bei Strickmustern nur Bahnhof ;)



Zuerst nehmt ihr 166 Maschen auf und strickt das Bündchen kraus rechts d.h. Hin- und Rückreihe rechts. Das strickt ihr einfach so lang, wie es euch gefällt. Ich habe lediglich 4 Reihen Bündchen gestrickt.

Dann geht es an den wirklich schwierigsten Teil. Das sind die ersten zwei bis vier Reihen, die dem Bündchen folgen, bis ihr das Muster und die Einteilung klar erkennen könnt. Danach ist es auch kein Hexenwerk mehr ;)


Einteilung der 166 Maschen: 

Zuerst wird diese Maschenfolge Reihe 1 zwischen den Nadeln gestrickt.




leeres Kästchen - rechte Masche
o -  linke Masche
HH - diese Masche auf eine Hilfsnadel (H) hinter (H) die Arbeit legen, 
                               3 Maschen rechts stricken (lt. Strickschrift)                        
                               dann die Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken



o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
19
o
o


o
o


o
o






17
o
o
o
o


o
o
o
o






15
o
o
o
o


o
o
o
o






13
o
o


o
o


o
o






11
o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
9
o
o
o
o


o
o
o
o






7
o
o
o
o


o
o
o
o






5
o
o


o
o


o
o






3
o
o


o
o


o
o






1


Diese Einteilung Reihe 1 / 3x wiederholen!! Einfach wieder bei Rosa anfangen.



Dann solltet ihr dieses Stück Reihe 1 geschafft haben. Das ist schon fast die Hälfte der Einteilung der ersten Reihe!! :))






Nun kommt die Einteilung mit dem dicken Zopf in der Mitte. Ich habe die Nadeln exakt an die Maschen gesteckt, die nun folgen.





Der dicke Zopf läuft über 20 Maschen.

Zeichenerklärung:

HH -  kennt ihr von eben, bei dem dicken Zopf 5 Maschen hinter die Arbeit legen, dann 5 rechte                       Maschen lt. Strickschrift, danach die 5 Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken

 V - Masche auf die Hilfsnadel und VOR die Arbeit legen, dann 5 rechte Maschen lt.                                      Strickschrift, danach die 5 Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken



o
o
o





V
V
V
V
V





HH
HH
HH
HH
HH
o
o
o



HH
HH
HH
o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o



HH
HH
HH
o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o






o
o
o




















o
o
o










Danach geht es wieder mit der Strickschrift vom Anfang weiter. Der nächste Zopf schließt sich sofort an! Es wird jetzt dieses Stück eingeteilt.






o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
19
o
o


o
o


o
o






17
o
o
o
o


o
o
o
o






15
o
o
o
o


o
o
o
o






13
o
o


o
o


o
o






11
o
o


o
o


o
o



HH
HH
HH
9
o
o
o
o


o
o
o
o






7
o
o
o
o


o
o
o
o






5
o
o


o
o


o
o






3
o
o


o
o


o
o






1


4x wiederholen
dann nur noch 1x 6 rechte Maschen (Rosa). Einteilung Reihe 1 fertig.

Die Rückreihen immer stricken wie sie erscheinen.

(Die Strickschriftfelder müsste man also eigentlich von rechts nach links nebeneinander legen)



Ab jetzt so viele Meter stricken, wie ihr möchtet :)))


Wer hop hop möchte ;)), nimmt einfach eine dickere Wolle und strickt rechts und links je eine oder zwei Muster-Wiederholungen weniger.


eine Wiederholung weniger : 134 Maschen anschlagen
zwei Wiederholungen weniger : 102 Maschen anschlagen


Macht euch auch keine Sorgen, falls die Randmaschen nicht ganz so schön werden. Das sieht man später nicht, weil die beiden Zöpfe an den Rändern sich ganz leicht auf die Rückseite rollen.



So, ihr Lieben, ich hoffe, ihr habt nicht nur Bahnhof verstanden und die Anleitung ist verständlich :)

Nachstricken für was und wen auch immer ist erlaubt ;) ich bitte dann nur um ein Foto :))

Habt einen schönen Abend!

bis bald..., Petra









Mittwoch, 24. September 2014

Palierum-Ding

Guten Morgen, ihr Lieben,

es ist soo schön all eure lieben Kommentare zu lesen! Ich freue mich wie Bolle über jeden Einzelnen von euch :))

Auf Nachfrage von Anja:

Das "Palierum-Ding" ist etwa 55 cm breit. Das Muster habe ich mir selbst ausgedacht. Und gerade nachgeschaut..., die letzte Banderole der Wolle, ist leider im Müll gelandet. Hier habe ich eine dünne Baumwolle verwendet, würde euch jedoch ein Wollgemisch empfehlen, damit es nicht so schwer wird.
Wobei ich das gar nicht schlimm finde, da es sich beim Tragen aushängt und etwa 20 cm Stricken erspart :) Je länger, desto besser.
Es geht schon einiges an Wolle drauf. Bei diesem Palierum waren es 15 Knäuel. Ich hätte es gerne noch länger gehabt, aber die Wolle war leider nicht mehr zu bekommen. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 3, da ich sehr fest stricke.

Da das Teilchen ein tolles "Ganzjahres-Accessoire" ist (im Sommer auf der Terrasse, wenn es etwas abkühlt, der Abend aber so schön ist, dass man unbedingt noch draußen sitzen möchte, im Herbst kann man es auch über einer Jeansjacke o.ä. tragen, im Winter sowieso, geht auch als mega dicker Schal, Frühjahr siehe Herbst)... öhm, was wollte ich jetzt sagen??

Ach ja, auch wenn man etwas mehr Wolle benötigt, man hat sehr viel davon und die Arbeit lohnt sich.
Es muss auch nicht unbedingt noch zum Winter fertig werden, das nächste Frühjahr kommt bestimmt :)

Diese Woche werde ich es nicht mehr schaffen, da noch eine Tasche, Fliegenöhrchen und eine kleine Garderobe auf Fertigstellung warten, aber zum Anfang nächster Woche, stelle ich euch gerne die Strickschrift des Musters ein. Mal schauen, ob ich das hin bekomme :) uff...

Die Nähmaschine ruft und mein Traummann hat heute Geburtstag :)

Habt einen schönen Tag!

bis bald..., Petra

P.S.: Bis morgen Abend darf noch fleißig ins Lostöpfchen gehüft werden 










Dienstag, 23. September 2014

Was, bitteschön, ist ein Palierum???

In den letzten Tagen war es, vermutlich nicht nur bei uns in Paderborn, herbstlich kühl. Ich mag diese Herbstzeit ja sehr. Es wird abends wieder früher dunkel, man zündet ein paar Kerzen an und macht es sich auf dem Sofa gemütlich. Vielleicht holt man auch ein paar Handarbeiten wieder hervor, für die der letzte Winter einfach zu kurz war :)
So ist es mir gestern ergangen. Da war doch noch was....? Unvollendet vom letzten Winter, das ich jetzt in der kühlen Zeit gut gebrauchen könnte.

Als ich gestern von meiner Mutter nach Hause fahren wollte:
ich:       Mir ist es soo kalt, ich gehe jetzt auf´s Sofa.
Mama:  Hast du dein Ding nicht noch zum Stricken?
ich:       Ding?
Mama:  Naja, das fliederfarbene...
ich:       Ding?
Mama: Ja, ach Mensch, weißt du doch..!
ich:      Ja, du meinst das fliederfarbene Ding.....grins*
Mama: Meinst du, ich komme jetzt drauf, wie das blöde Ding heißt!?...lacht
ich:      ????? (muss jetzt selbst scharf überlegen und komme nicht drauf!) :))))
Mama: Mensch, dieses PALIERUM !
ich:      Was, bitteschön, ist ein PALIERUM?? Schreibt man das mit IE ??
Mama: PLAID heißt das DING! .....lacht

Das Palierum-Ding :) steht unmittelbar vor der Vollendung, nachdem ich gestern noch fleißig getuckelt habe.





Das sind in etwa 2,irgendwas Meter

    
Damit kuschele ich mich jetzt aufs Sofa, um die restlichen Zentimeterchen dran zu tuckeln :)

Habt einen schönen Abend!

bis bald..., Petra

Montag, 22. September 2014

Guten Morgen, Ihr Lieben,

heute kann ich ein wenig durchatmen. Das Wochenende war doch etwas anstrengend, aber es hat viel Spaß gemacht. Meine Marktausstattung ist wieder um ein paar Aufsteller gewachsen, die am Samstag noch gewerkelt wurden.
Leider war furchtbar schlechtes Wetter. Die 100.000 Besucher, die erwartet wurden, ließen eher auf sich warten. Ein großes, abgemähtes Feld, das sonst in den Jahren als Parkplatz genutzt wurde, stand knietief unter Wasser und wurde gesperrt.

Ursprünglich sollten meine Tische vor Marions Laden aufgebaut werden, bedingt durch das Wetter, haben wir jedoch fix improvisiert und sind in den kleinen Hausflur umgezogen :)


Wir haben dem Wetter getrotzt und hatten einen sehr schönen Markt mit vielen netten Leuten, anregenden Gesprächen und jeder Menge Kaffee zum Aufwärmen :)

Heute geht es an die Nähmaschine und meine Waschmaschine möchte auch mal wieder gefüllt werden.

Habt einen schönen Tag!

bis bald..., Petra



Freitag, 19. September 2014

Willi Winzig und seine Schwester Törtchen :)

Gut, ursprünglich sollten sie schon etwas größer werden :) Aber die beiden sind so süß geworden, ich glaube, ich lege schnell noch ein paar Geschwisterchen nach.




bis bald, ...Petra

P.S.: Im Lostöpfchen ist noch jede Menge Platz :)

Donnerstag, 18. September 2014

neue Armbänder

Diese Armbänder sind heute fertig geworden.



Ich hoffe, sie gefallen euch.

Habt einen schönen Abend!

bis bald..., Petra

Puschelverlosung

Guten Morgen, ihr Lieben, gestern Abend hatte ich mit einem lieben Menschen eine Diskussion über das Thema:

"jemandem eine Freude bereiten"

Machen wir das nicht alle gerne und freuen uns, wenn ein anderer lächelt?? Einfach mal so, ohne besonderen Grund?

Da ich mich so sehr über die vielen Seitenzugriffe auf meinen Blog gefreut habe (gerade am Anfang ist das ja schon spannend, finde ich), möchte ich ein kleines Lächeln zurückgeben :))

Deshalb verlose ich solch einen Puschel-Anhänger in eurer Lieblingsfarbe. 






Mitmachen darf jeder, der mir hier bis Donnerstag 25.09.14 um 24 Uhr einen Kommentar hinterlässt. Solltet ihr selbst einen Blog haben, dürft ihr das gerne auch an eure Leser/innen weitergeben.
Der Gewinner wird am 26.09.14 ausgelost und hier bekannt gegeben.

Ich freue mich über jeden, der mitmacht :) 

Habt einen schönen Tag!

bis bald..., Petra

Mittwoch, 17. September 2014

Auf Wunsch von Frau Frieda :) Liebe Nicole, bitteschön. Diese Bande hat gestern die Sonne genossen...




Der Chef und seine Damen. Ab und zu fliegt er zum Nachbarn rüber, um sie um die Mädels auf der anderen Zaunseite zu kümmern :)




Vorne Henne "Frieda". Heißen eigentlich alle Hühnerdamen so????? :)))
Hinten im Bild: Finchen. 




Gerade eben ist sie mit meinem Schatz zum Tierarzt. Die Zähnchen werden kontrolliert.



Begegnung der dritten Art


So, ihr Lieben, mein Brenner ruft. Endspurt für das Märktchen. Auwei, und ich habe noch soooviel Arbeit. Ich glaube, ich muss jetzt Gas geben ;)

Habt einen schönen Tag und genießt die Sonne!

bis bald..., Petra







Montag, 15. September 2014

Armbänder....

Solche Armbänder entstehen gerade. Das Erste möchte ich euch schon zeigen...




Die nächsten Glasanhänger kühlen gerade ab :)

bis bald..., Petra

Sonntag, 14. September 2014

black and white Ringtop

Dieser "Klopper" ist heute Morgen ebenfalls aus der Flamme geschlüpft. Mit seinen 3,5 cm Durchmesser, gehört er zu den etwas größeren Exemplaren seiner Art :)






Die Herbstsonne lacht. Habt ein schönes Restwochenende!

bis bald..., Petra

black and white

Nachdem ich mir einen fiesen, kleinen Knallbunt-Virus eingefangen hatte, habe ich heute Morgen erst mal mit gedeckteren Farben angefangen :)



Die Bunten lauern aber schon darauf, verfädelt zu werden... :)

bis bald..., Petra

eine kleine Prinzessin wird erwartet

Es ist ja immer ziemlich aufregend, wenn ein kleiner Erdenbürger das Licht der Welt erblickt. Die kleine Prinzessin, die in Kürze erwartet wird (vielleicht ist sie auch schon da) bekommt jedenfalls eine ganz liebe Omi, die sich ein Krönchen für die kleine Dame gewünscht hat.



Da auch eine Eule gewünscht wurde, bin ich gleich bei den Farben geblieben. Ich denke, sie könnte sich wunderbar an einem Windeltäschchen machen :)

Alles Glück der Erde für die kleine Prinzessin!

bis bald... Petra

Freitag, 12. September 2014

Kürbisfest

Schaut mal, wozu Nicoles Post von Frau Frieda mich heute inspiriert hat :)




Kürbissuppe:

1 kg Kürbis (Hokkaido)
2 Zwiebeln
4 Kartoffeln
2 Möhren
30 g Butter
100 ml Sahne
Pfeffer, Salz Zucker, Muskat, gehackte Petersilie


Den Kürbis zerteilen, Kerne entfernen und grob raspeln. Die Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten schälen und in Würfel schneiden.

Zwiebelwürfel in der zerlassenen Butter anbraten. Das Gemüse dazugeben und mit anbraten. Wasser hinzugeben und alles etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und nach Belieben abschmecken. Zum Schluss die Sahne unterrühren und mit Petersilie garnieren.


Guten Appetit!

bis bald... Petra

Herzilein....

Wie gewünscht, etwas länglichere Herzchen mit Ösen, um sie am Seidenbändchen als Kette zu tragen...



...gehen gleich auf die Reise.

bis bald... Petra

Donnerstag, 11. September 2014

bevor es dunkel wird...

Bevor sich das Tageslicht verabschiedet, noch fix die ersten vier gefüllten Hohlperlen. Momentan werkele ich ja noch am Küchentisch. Ich glaube, ich sollte nach dem Posten den Staubsauger durch die Küche schwingen ;)




Habt einen schönen Abend!

bis bald... Petra

nur schnell zwischendurch...

Diese beiden Kettenanhänger sind gerade fertig geworden. Bevor ich mich an die frieselige Arbeit der nächsten Hohlperlen mache, wollte ich sie euch schnell zeigen.



Die Rosa-Pink-Phase ist noch nicht zu Ende :)

bis bald... Petra