Ich freue mich, wenn ich etwas für euch anfertigen darf. Schreibt mir gerne eine Mail an minilou.mini@gmail.com

Freitag, 3. April 2015

Mein Osterei für euch :) - DIY Anleitung Kosmetik-Pads



Hallo ihr Lieben,



ja, ich weiß..., eigentlich habe ich frei, aber ich kann ohnehin nicht die Hände stillhalten :)

 Daher dachte ich, es wäre eine schöne Idee, für euch zu Ostern endlich mal eine Anleitung zu meinen Kosmetik-Pads zu schreiben.

Vielleicht habt ihr auch noch etwas Zeit, um damit ein Nestchen zu befüllen :))







Ich verwende gerne "Joker" Baumwolle, ihr könnt aber auch jede andere Baumwolle nehmen, die nicht mercerisiert ist. Sie sollte mit Häkelnadel 3,5 verhäkelt werden können.

Bei den meisten Herstellern ist waschbar bei 30 oder 60 Grad angegeben. Soweit ich informiert bin, hat das aber nicht mit einem möglichen Einlaufen zu tun, sondern mit dem Auswaschen der Farben bei höheren Temperaturen.




***************************




Begonnen wird mit einem "magischen Ring". Ich nenne es immer Zauberschlinge :)

Einstechen, Faden holen und zwei Luftmaschen häkeln/ ersetzen beim ersten Büschel einen Umschlag.

*1 Umschlag auf die Nadel nehmen, mit der Nadel durch die Zauberschlinge den Faden holen*,
 noch *2x wiederholen, dann alles zusammen abmaschen, 2 LM

# Dann *1 Umschlag auf die Nadel nehmen, mit der Nadel durch die Zauberschlinge den Faden holen*, *noch 3x wiederholen, dann alles zusammen abmaschen, 2 LM

noch 5x wiederholen


Danach sollte es so aussehen. Zu Anfang ist es etwas knifflig, die Umschläge möglichst gleichlang auf der Nadel zu halten. Haltet die Umschläge beim Häkeln am besten mit eurem Daumen auf der Nadel fest ;)






Nun die Schlinge anziehen und mit einer Kettmasche in die erste obere Büschelmasche schließen.












Nun kommt die zweite Runde.


2 Luftmaschen häkeln. Nun werden je 2 Büschelmaschen in einen Zwischenraum gehäkelt.


1 BM, 2 LM , 1 BM, 2 LM, dann in den nächsten Zwischenraum usw.



























Mit einer Kettmasche schließen.






1 Luftmasche

dann in jede BM oben eine feste Masche häkeln,
2 feste Maschen um jeden Luftmaschenbogen usw.






bis ihr einmal rum seid. Mit einer Kettmasche schließen.

Wundert euch nicht, wenn es sich nun nach oben umwölbt!!








Traut euch den Anfangsfaden richtig fest zu ziehen! Ihr reißt nichts kaputt :)
Ich ziehe immer bis ein Widerstand spürbar ist, und dann noch einen Ruck weiter.







Nun nur noch die Fäden vernähen.






Und wenn ihr gaaanz fleißig seid, sieht es im Osterkörbchen vielleicht noch so aus :))





Viel Spaß beim Häkeln! :)


bis bald..., Petra




Bei gewerblichem Nacharbeiten bitte ich um eine vorherige Anfrage. Danke :)

Kommentare:

  1. great tutto !! thanks a lot and have a happy Easter weekend !

    AntwortenLöschen
  2. Hm....liebe Petra!
    Ich sollte mich mal auch mehr mit Häkeln beschäftigen.
    Derzeit stricke ich ein Lace Dreieckstuch für mich.
    Irgendwie stricke ich eher ...
    Die Pats finde ich jedenfalls große Klasse und super praktisch.
    Wünsche dir einen schönen Abend!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Yeah! Vielen Dank! Die wollte ich doch schon immer mal ausprobieren. Mach ich gleich (heut abend kommt doch ein mega langer alter Schinken!o))
    Fröhliche Ostern dir!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tolle Anleitung...werd ich nachher gleich mal beim Fernsehschauen ausprobieren.
    Ganz Liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hast du seeeeehr gut und verständlich gemacht... :-) jetzt kann ich mir auch selber welche machen, die nicht so hart sind wie meine ;-))) lg vicky

    AntwortenLöschen
  6. Suuuuper,
    eine echte Alternative zu den genähten aus Mikrofasertüchern,
    deine sehen mindestens 1000x schöner aus.
    Vielen Dank für die Anleitung, da werd ich mich mal schnell hinsetzen und welche häkeln.

    Liebe Grüße
    Nähoma
    die dir ein schönes Osterfest wünscht.

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die wunderbare Anleitung! Ich wünsche dir auch ein schönes Osterfest!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Ich finde die Idee super.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  9. Hey Du Liebe,
    wie Du siehst, "hänge" ich noch immer :-( Aber vorhin kam noch unverhofft lieber Besuch und schon war die geplante Internetzeit wieder flutsch weg ;o)
    Danke für die Anleitung, werde ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren, sind ja echt praktisch und schön!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. *DANKE* dir für diese herrliche Idee und perfekte Anleitung dazu !!!!
    Wenn ich dann mal ein paar Minütchen Zeit hab *räusper* werde ich vielleicht auch mal so was süßes häkeln.
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    erstmal großes Kompliment für deine wunderschönen Kosmetikpads. Ich habe mir ohne Anleitung bereits einige gehäkelt und auch schon probiert. In unserem aktuellen Post habe ich auf deinen Blog verlinkt, da ich die Pads zuerst bei dir gesehen habe. Ich hoffe das ist o.k.?

    Wünsche dir eine schöne restliche Frühlingswoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen