Ich freue mich, wenn ich etwas für euch anfertigen darf. Schreibt mir gerne eine Mail an minilou.mini@gmail.com

Mittwoch, 27. April 2016

Glasiges und Wolliges




Hallo ihr Lieben,


huch, ist es wirklich schon sooo lange her seit meines letzten Posts?!

Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber ich habe das Gefühl, je älter man wird, desto schneller fliegt die Zeit vorüber... örks ;)

Ich war in den letzten Wochen sogar recht fleißig, muss ich sagen.


Angefangen mit meinem absoluten Lieblingsteil :))

Einem Sersich-Armband.
Kennt ihr noch nicht? Dann schaut mal hier. Vorsicht! Suchtgefahr! :)


Stephenie kreiert Schmuck zum niederknien. Von ihr stammt auch die Knüpftechnik für mein Armband.








             ^
                                 
Die Knipserei gestaltet sich bei diesem Wetter heute etwas schwierig :) Seht ihr das Hagelkorn?

So ein Armband stand schon sooo lange auf meiner To-do-Liste, aber ich bin immer wieder darüber hinweggekommen, mir das nötige Material zu bestellen.







Eine Menge Arbeit, aber ich finde, die stundenlange Knüpferei hat sich gelohnt oder? 
 Es ist auch nicht so schwer, wie man vielleicht vermuten mag. Da ich es zu einer Feier getragen habe, durfte es ruhig etwas üppiger sein.











Das nächste ist bereits in Arbeit :)







Außer der Knüpferei habe ich noch in meinem Wollkorb gewühlt und einfach mal alles verhäkelt, was noch so übrig war :)







Entstanden sind diese Kissentops für den Garten. Da durfte es auch ruhig etwas bunter werden.







Falls mir mal jemand verraten würde, warum das Karo in der Mitte so windschief ist? :)








Ich habe mich weder verzählt, noch andere Wolle benutzt und sogar relativ zügig in einem Rutsch gehäkelt, so dass es auch nicht an unterschiedlich festem Häkeln liegen kann.


Nun denn. Die Kissentops bekommen jetzt noch eine Häkelkante und die Kissenrückseite finde ich sicherlich in meinen Stoffkisten :)



Habt es fein!



herzlichst..., Petra

Kommentare:

  1. diese Armbänder sind einfach wunderbar! Das bunte, das du gerade in Arbeit hast wird ein Traum!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das mit den Orange-Tönen sieht toll aus.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Armband sieht großartig aus. So eines wollte ich auch schon immer mal machen. Ich glaub, ich muss mich da mal rangeben. Die Kissentops gefallen mir auch sehr gut. Bin gespannt auf die fertigen Kissen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist schön mal wieder von dir zu lesen. Ein solches gehäkeltes Granny-Top habe ich auch schon mal gehäkelt und es war genauso verdreht, was mich etwas genervt hat. Als ich nach ähnlichen Fotos googelte, fiel mir auf, dass es wohl normal ist.
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderschönes Armband, liebe Petra! Und es sind wohl alles Perlen von Dir gemacht, oder!? So schön!! Und was für wunderbare Kissentops.. das bissel Drehung ist doch wurscht egal!! Ganz, ganz liebe Grüße, Nicole (die Dich echt vermissen tut ;))

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    wie schön wieder etwas von dir zu sehen und zu lesen. Das Armband ist der Hammer, voll schön!
    Die Kissenplatten bringen ja richtig gute Laune, bei all den fröhlichen Farben.
    Vielleicht versuchst du die Kissenplatte zu spannen, so das sich das Muster egalisiert. Ob es funktioniert, ich könnte es mir vorstellen, denn so habe ich es früher immer beim Filethäkeln gemacht. Die andere Sache, es ist doch Handarbeit :-)))
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ist das Armband wunderschön- so eines würde mir auch sehr gut gefallen!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    Dein Armband ist wunderschön geworden!
    Und die Farben - ganz toll harmonisch.
    Deine Kissentops sind auch klasse - als Kind hatte ich mal ein Top in dem Muster und den Farben - von meiner Mama gehäkelt.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra!
    Das Armband ist MEGA - aber das weißt Du ja! Die Farben, die Kombi, diese unglaublich niedlich schielende Eule :-)
    Du bist echt eine Künstlerin!
    Liebe Grüße zu Dir!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,

    das Armband... die Farben... ein Träumchen!
    Da warst du auf der Feier sicherlich ein absoluter Hingucker!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    tolle Sachen hast du da gewerkelt. Das Armband schaut sehr schick aus und die gehäkelten Kissentops auch. Warum es windschief ist...keine Ahnung :(
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    hach......ich bin hin und weg....was hast du da bloß wieder tolles geperlt! Ein Traum.....du bist eine wahre Künstlerin!!! So schön alles kombiniert....das muss man können!!!
    Deine Häkelnadel hat ja geglüht......so schön die bunten Tops für die Kissen!! Genau richtig für den Garten!!!! Schief ist doch auch schön!!!! Wenn das Kissen gestopft ist sieht man es sicher nicht mehr! Keine Ahnung warum es so aussieht!!!! Vielleicht ist es eine optische Täuschung wegen den Farben!!! *kicher*
    Drückerli und viel Spass am Brenner!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra
    WOW , bist du wieder fleissig gewesen und alle Werke sind wie immer ganz zauberhaft.
    Ja , ja , das Thema Zeit , die Sätze von dir, kommen mir so bekannt vor :-))
    Kaum ist Sylvester vorbei haben wir ratz - fatz schon fast den wonnemonat Mai zu packen.

    ♥ - liche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Petra, schön wieder von dir zu lesen... Deine Perlenwerke werden ja immer aufwendiger. Richtige, kleine Kunstwerke. Deine bunte Resteverwertung finde ich auch gelungen und das leicht "Schiefe" verleiht dem Ganzen eine gewisse Dynamik. Ist doch toll. Sei ganz lieb gegrüßt und lasse es dir gut gehen.
    Christine

    AntwortenLöschen