Ich freue mich, wenn ich etwas für euch anfertigen darf. Schreibt mir gerne eine Mail an minilou.mini@gmail.com

Mittwoch, 27. April 2016

Glasiges und Wolliges




Hallo ihr Lieben,


huch, ist es wirklich schon sooo lange her seit meines letzten Posts?!

Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber ich habe das Gefühl, je älter man wird, desto schneller fliegt die Zeit vorüber... örks ;)

Ich war in den letzten Wochen sogar recht fleißig, muss ich sagen.


Angefangen mit meinem absoluten Lieblingsteil :))

Einem Sersich-Armband.
Kennt ihr noch nicht? Dann schaut mal hier. Vorsicht! Suchtgefahr! :)


Stephenie kreiert Schmuck zum niederknien. Von ihr stammt auch die Knüpftechnik für mein Armband.








             ^
                                 
Die Knipserei gestaltet sich bei diesem Wetter heute etwas schwierig :) Seht ihr das Hagelkorn?

So ein Armband stand schon sooo lange auf meiner To-do-Liste, aber ich bin immer wieder darüber hinweggekommen, mir das nötige Material zu bestellen.







Eine Menge Arbeit, aber ich finde, die stundenlange Knüpferei hat sich gelohnt oder? 
 Es ist auch nicht so schwer, wie man vielleicht vermuten mag. Da ich es zu einer Feier getragen habe, durfte es ruhig etwas üppiger sein.











Das nächste ist bereits in Arbeit :)







Außer der Knüpferei habe ich noch in meinem Wollkorb gewühlt und einfach mal alles verhäkelt, was noch so übrig war :)







Entstanden sind diese Kissentops für den Garten. Da durfte es auch ruhig etwas bunter werden.







Falls mir mal jemand verraten würde, warum das Karo in der Mitte so windschief ist? :)








Ich habe mich weder verzählt, noch andere Wolle benutzt und sogar relativ zügig in einem Rutsch gehäkelt, so dass es auch nicht an unterschiedlich festem Häkeln liegen kann.


Nun denn. Die Kissentops bekommen jetzt noch eine Häkelkante und die Kissenrückseite finde ich sicherlich in meinen Stoffkisten :)



Habt es fein!



herzlichst..., Petra